Presse
Regionalmeldung

Vonovia verlängert Kunst-Förderprogramm „Creative Lab“

Bochum, 18.07.2017. Im Essener Eltingviertel wird es auch in den kommenden zwei Jahren künstlerisch weitergehen: Die Bochumer Vonovia SE hat das Förderprogramm „Creative Lab“ verlängert. Fünf Künstlerinnen und Künstler kommen auch weiterhin im Atelier „Vierviertel“ (Altenbergstr. 1) unter. Vonovia übernimmt bis Juli 2019 die Miete sowie Betriebs- und Nebenkosten und zahlt eine monatliche finanzielle Unterstützung von 200 Euro.
 
„Das Atelier mit seinen Künstlern tut dem Eltingviertel gut – es bringt Flair und neues Leben. Deshalb unterstützen wir die künstlerische Arbeit gerne weiter mit diesem Förderprogramm“, erläutert Robert Stellmach, Regionalleiter von Vonovia, zuständig für Essen. „Außerdem können die Anwohner an Seminaren und Workshops teilnehmen und so direkt von der künstlerischen Arbeit profitieren.“
 
Auch Dr. Bernd Mengede, Leiter des Kulturbüros der Stadt Essen freut sich über die Verlängerung: „Die Stipendiaten können ihre Potentiale entfalten, innovative und kreative Ideen umsetzen und so ganze Stadtgebiete mitgestalten. Prima, dass Vonovia die Initiative ergreift und das Stipendium weiterlaufen lässt!“
 
Vor zwei Jahren hatte eine Jury aus namhaften Kuratoren fünf Gewinnerprojekte aus einer Vielzahl von Bewerbungen ausgewählt, deren Mitglieder für ein Jahr mietfrei wohnen und arbeiten konnten. Für die Jury war besonders wichtig, dass sich die Stipendiaten mit den kulturellen und kreativen Gegebenheiten im Eltingviertel auseinandersetzen.

Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.